Muffins mit Ostergarnitur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffins mit Ostergarnitur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
24
Zutaten
21 g Hefe (1/2 Würfel)
1 TL Zucker
60 g Butter
500 g Mehl
4 Eier
1 Prise Salz
24 Papier-Muffinförmchen
Mehl für die Arbeitsfläche
Außerdem
400 g Marzipanrohmasse
grüne Lebensmittelfarbe
Puderzucker
Zuckerei zum Dekorieren
Knoblauchpresse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseButterHefeZuckerEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Eier, Salz, Hefe und flüssige Butter in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem mittelfesten Teig verkneten, dabei ggf. nach Bedarf noch 2-3 EL lauwarmes Wasser zugeben und den Teig anschließend zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
2.
Den Teig leicht durchkneten, dann zu einer langen Rolle formen, je 24 gleich große Kugeln daraus formen. Die Kugeln in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinsbleche geben, 15 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (220 °C) auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Min. goldgelb backen (Stäbchenprobe machen!), herausnehmen und die Muffins vorsichtig aus den Muffinsblechen lösen. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.
3.
Das Marzipan mit Lebensmittelfarbe und etwas Puderzucker verkneten. Das Marzipan in 24 Stücke teilen und jeweils durch die Knoblauchpresse auf die Hefemuffins drücken, in der Mitte leicht andrücken und die Eier hinein setzen. Zum Osterfrühstück mit Kaffee servieren.