Muffins mit Pekannüssen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muffins mit Pekannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
311
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien311 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
12
Zutaten
125 g Pekannüsse
2 EL Haselnusskrokant
200 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
½ TL Natron
2 Eier
80 g brauner Zucker
2 EL Vanillezucker
100 ml Sonnenblumenöl
250 g Joghurt
20 ml Mandellikör

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Papierförmchen in 12 Vertiefungen eines Muffinblechs setzen.

2.

Die Nüsse grob hacken und mit Krokant, Mehl, Haselnüssen, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen.

3.

In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Öl, den Joghurt und Amaretto unterrühren.

4.

Die Mehl-Nuss-Mischung dazu geben und einem Kochlöffel nur soweit unterrühren, dass alle Zutaten feucht sind.

5.

Den Teig in die Formen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). In den Förmchen lauwarm abkühlen lassen, dann herauslösen und erkalten lassen.