Muffins mit Sahne-Johannisbeer-Topping

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffins mit Sahne-Johannisbeer-Topping
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium96 mg(2 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
12
Zitronenmuffins
175 g
40 g
3 TL
1 TL
100 g
1 Prise
1 Päckchen
100 ml
100 g
2
Muffinform mit 12 Vertiefungen
Butter die Form
Für die Garnitur
150 g
1 Packung
1 Packung
100 g
100 ml
½ Packung
2 EL
Zucker zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Stärke und Backpulver gut mischen.

2.

Zucker, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Öl und saure Sahne verquirlen und die Eier einrühren. Dann rasch die Mehlmischung unterrühren. Den Teig in die mit Papierförmchen versehenen Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte) ca. 25-30 Min. backen. Herausnehmen und noch 5 Min. in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen. Den Apfelsaft mit dem Tortengusspulver und dem Zucker glatt rühren. Erhitzen und einmal aufkochen lassen, die Johannisbeeren untermengen und abkühlen lassen.

4.

Die Sahne als Tupfen auf dem Muffins verteilen und je 1 TL Johannisbeeren darauf geben, trocknen lassen. Mit Zucker bestreut, servieren.

Schlagwörter