Muffins mit Zuckerguss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffins mit Zuckerguss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
65
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien65 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium14 mg(0 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Zutaten
150 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
100 g weiche Butter
75 g Zucker
3 Eier
1 Msp. Safranpulver
Vanilleschoten
1 TL abgeriebene Orangenschale
Zum Verzieren
200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
blaue Lebensmittelfarbe
kleine essbare Blüten nach Belieben
1 Mini-Muffinbackblech 20 Mulden
40 Papierbackformen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZitronensaftOrangenschaleSalzEi

Zubereitungsschritte

1.

Minimuffinsform mit 20 Papierbackförmchen auslegen. Butter schaumig rühren und nacheinander Zucker, Eier, Safran und Vanillemark unterrühren. Mehl, Backpulver, Orangenschale und Salz vermischen und mit der Eiermischung nur solange verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

2.

Die Hälfte vom Teig teelöffelweise in die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Min. backen, herausnehmen. Muffins noch kurz in der abkühlen lassen, dann herausheben und auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

3.

Zum Verzieren Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren, mit der Lebensmittelfarbe hellblau einfärben und die Muffins damit oben einstreichen, mit Blüten verzieren und trocknen lassen.