print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Saisonale Küche

Muschel-Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muschel-Gemüsesuppe

Muschel-Gemüsesuppe - Leckeres Süppchen für kalte Tage!

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
468
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Miesmuschel bringen eine Extraportion Jod in die Gemüsesuppe, dieses Spurenelement ist wichtig für eine gesunde Schilddrüse, häufig ist es jedoch hierzulande Mangelware. Zudem versorgen uns die Muscheln mit Eiweiß, welches wir für starke Muskeln und die Produktion von Botenstoffen benötigen.

Zu der Muschel-Gemüsesuppe passt ein frisches Baguette. Hier geht es zu einem leckeren Rezept für ein Baguette mit Vollkornmehl. Möchten Sie die Suppe etwas leichter gestalten, dann können Sie die Schlagsahne durch Sojacreme ersetzen, diese enthält nur etwa 10 Prozent Fett und bringt ein leicht nussiges Aroma in die Gemüsesuppe. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein25 g(26 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
1 Portion
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D16,8 μg(84 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K65,2 μg(109 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂16,3 μg(543 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.209 mg(30 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen9,7 mg(65 %)
Jod316 μg(158 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin321 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
frische Miesmuscheln
250 ml
trockener Weißwein
2
1
große Zwiebel
1
200 g
1 Stange
250 g
½ TL
30 g
kalte Butter
4 Stiele
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sparschäler, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Muscheln in kaltem Wasser gut waschen, entbarten und abtropfen lassen, geöffnete Muscheln wegwerfen. 1 l Wasser mit Wein, Lorbeerblätter und Salz zum Kochen bringen. Muscheln hineingeben, aufkochen und nach etwa 3 Minuten mit einer Schaumkelle wieder herausnehmen; geschlossene Muscheln wegwerfen. 4 ganze Muscheln beiseite legen. Muschelfleisch aus restlichen Muscheln herauslösen und beiseitelegen. 

2.

Zwiebel, Möhre und Knollensellerie putzen, schälen und in feine Streifen schneiden, Lauch putzen, waschen und ebenso in feine Streifen schneiden, im Muschelsud 2 Minuten kochen und dann herausnehmen. Gemüsestreifen zum Muschelfleisch geben und warm stellen.

3.

Sahne in den Sud geben und aufkochen lassen. Senf und Pfeffer hinzufügen. Butter in kleine Würfel schneiden, mit einem Schneebesen unter die Suppe rühren, abschmecken.

4.

Muschelfleisch und Gemüse auf die angewärmten Teller geben, Suppe darüber gießen, Petersilie waschen, trocken schütten und Suppe mit Petersilie und je einer ganzen Muschel garniert servieren.