Muschel-Sahne-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muschel-Sahne-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g durchwachsener Speck (magerer Speck)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 Lorbeerblatt
2 TL Mehl
Milch
1 Glas Fischfond
1 kg Venusmuscheln
200 g Schlagsahne (1 Becher)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSpeckÖlZwiebelKnoblauchzeheLorbeerblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
  1. Speck fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln.
2.
  1. Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebel und Knoblauch zufügen und glasig andünsten. Lorbeer zugeben. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Milch und Fischfond angießen und unter Rühren zum Kochen bringen. 2-3 Minuten leise kochen lassen.
3.
  1. Venusmuscheln gründlich abspülen, geöffnete Muscheln wegwerfen. Muscheln zugeben und 3-4 Minuten bei mäßiger Hitze im geschlossenen Topf garen, bis die Muscheln geöffnet sind.
4.
  1. Sahne halb steif schlagen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken. Die Sahne einrühren und kurz erhitzen, nicht mehr kochen lassen. Die Suppe sofort servieren. Beim Essen geschlossene Muscheln nicht gewaltsam öffnen, sondern aussortieren.