Muscheleintopf mit Schweinefleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muscheleintopf mit Schweinefleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein31 g(32 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5,1 μg(26 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C138 mg(145 %)
Kalium1.195 mg(30 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod127 μg(64 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure515 mg
Cholesterin240 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Schweinefleisch
400 g kleine Venusmuscheln
2 EL Öl
100 ml Weißwein
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
1 TL Paprikapulver edelsüß
½ TL Paprikapulver rosenscharf
2 EL Tomatenmark
4 Tomaten gehäutet, entkernt, gewürfelt oder in Spalten
500 ml Fischfond
1 EL gemischte gehackte Kräuter (Basilikum und Petersilie)
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und portionsweise in heißem Butterschmalz rundum kurz und kräftig anbraten.
2.
Dann die Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten, Paprikawürfel zugeben, kurz mit braten lassen, Fleisch wieder hineingeben, Tomatenmark unterrühren und mit Paprikapulver würzen, kurz weiter dünsten, dann die Fischbrühe angießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren nach der Hälfte der Garzeit die Tomatenstücke zufügen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken.
3.
Die Muscheln, falls Sand anhaftet für zwei bis drei Stunden in Salzwasser legen und gelegentlich schütteln. Anschließend unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch bräunen.
4.
Die Muscheln hinzufügen und bei schwacher Hitze sautieren, bis sie
5.
sich öffnen. Wein angießen und einmal aufkochen. Die Muscheln unter den fertigen Fleischtopf mischen, abschmecken. Die Kräuter untermengen.