Nektarinen-Joghurttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nektarinen-Joghurttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium158 mg(4 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
16
Für den Rührteig:
150 g Margarine
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
125 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
25 g Raspelschokolade
Für die Füllung:
500 g Nektarine (4 Nektarinen)
6 Blätter Gelatine (weiß)
500 g Fruchtjoghurt (Aprikose, 3,5 % Fett)
1 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
50 g Zucker
1 EL Aprikosenkonfitüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NektarineMargarineZuckerZuckerGelatineVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.

Rührteig aus angegebenen Zutaten zubereiten. Teig in einer am Boden gefetteten Springform (26 cm Ø, gefettet, mit Backpapier belegt) glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160°C, Gasherd: Stufe 2) 25 Minuten backen.

2.

Boden aus der Form lösen, auf mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen. Boden einmal waagerecht durchschneiden, auf eine Platte legen und einen Tortenring darum stellen.

3.

Für die Füllung Nektarinen waschen, abtropfen lassen, halbieren und den Stein herauslösen. 2 Früchte In Spalten schneiden, übrige fein würfeln. Etwa die Hälfte der Nektarinenspalten mit der runden Seite nach oben rundum auf den Boden an den Springformrand stellen, Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und auflösen. Sahne steif schlagen. Joghurt erst mit Zitronenschale und Zucker, dann mit aufgelöster Gelatine verrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne mit Nektarinenwürfeln unterheben. 2/3 der Joghurtsahne vorsichtig in die Form einfüllen, glattstreichen. Zweiten Boden auflegen, übrige Joghurtsahne darauf glattstreichen. Restliche Nektarinenspalten in Form einer Sonne auf die Oberseite legen. Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, in einem kleinen Topf aufkochen und etwas einkochen lassen. Nektarinenspalten auf der Oberseite damit bestreichen. Vor dem Servieren Tortenring lösen.