Nektarinen-Schichttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nektarinen-Schichttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g Butter
300 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
8 Eier
500 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Kakaopulver
8 TL Marillenschnaps
Fett für die Form
Grieß zum Bestreuen
700 g Nektarine
Zitronensaft
3 EL Birnendicksaft
3 Blätter weiße Gelatine
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.

Butter oder Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Kakao unterheben. Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser einfetten und mit etwas Grieß bestreuen. Eine dünne Teigschicht daraufstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/Umluft: 180° C/Gas:Stufe 3) etwa 8 Minuten backen. gebackenen Boden ablösen, auf ein Kuchengitter legen und mit einem Tuch abdecken, damit der Boden während des Auskühlens nicht austrocknet.

2.

7 weitere Böden bei gleicher Temperatur und Zeit backen. Böden kurz nach dem Backen mit je 1 TL Marillengeist bepinseln. 1 1/2 Nektarinen beiseite legen, den Rest mit kochendem Wasser überbrühen. Haut abziehen, Früchte halbieren, Steine entfernen und die Nektarinen mit Zitronensaft im Mixer pürieren. Eingeweichte Gelatine in warmem Birnendicksaft auflösen und unter die pürierten Nektarinen rühren. Etwas Nektarinenpüree auf jeden Boden streichen und diese aufeinander setzen. Restliche Nektarinen waschen, in Spalten schneiden und die Schichttorte damit verzieren. mit Puderzucker bestäuben.