Nektarinenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nektarinenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
3051
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.051 kcal(145 %)
Protein109 g(111 %)
Fett150 g(129 %)
Kohlenhydrate307 g(205 %)
zugesetzter Zucker155 g(620 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂3,3 mg(300 %)
Niacin30,5 mg(254 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure312 μg(104 %)
Pantothensäure9,7 mg(162 %)
Biotin106,2 μg(236 %)
Vitamin B₁₂9,7 μg(323 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium2.669 mg(67 %)
Calcium1.080 mg(108 %)
Magnesium206 mg(69 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren84,8 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin1.214 mg
Zucker gesamt250 g

Zutaten

für
1
Zutaten
weiche Butter für die Form
weiche Brotbrösel für die Form
4 Eier
500 g saure Sahne
500 g Quark
50 g Speisestärke
100 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
2 EL Vanillezucker
4 Nektarinen
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
saure SahneQuarkZuckerVanillezuckerButterEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit den Bröseln ausstreuen.
2.
Die Eier trennen. Den Sauerrahm mit dem Quark, der Stärke, den Eigelben, dem Zucker, dem Zitronenabrieb und Vanillezucker glatt rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben. In die Springform füllen und glatt streichen. Die Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerartig auf der Käsemasse verteilen, mit Puderzucker bestauben und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
3.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und nochmals mit Puderzucker bestaubt servieren.