Nektarinentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nektarinentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein9 g(9 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium398 mg(10 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren24,8 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Springform 26 cm ⌀
Für den Rührteig
250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
2 EL Rum
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandelkerne
½ TL Zimt
Für die Füllung
1 kg Nektarine
800 g Schlagsahne
100 ml Nektarinensaft
4 Blätter weiße Gelatine
2 TL Zimt
6 EL Aprikosenlikör
10 EL Aprikosenkonfitüre
Außerdem
Backpapier für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier und 1 EL Rum unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Zimt mischen und unterheben. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 30 Min. backen. Wenn der Kuchen zu stark bräunt, mit Alufolie abdecken. Den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen, das Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
2.
Nektarinen waschen, schälen und die Steine entfernen. 3 Nektarinenhälften beiseite stellen. Die übrigen Früchte klein würfeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Sahne steif schlagen. Gelatine tropfnass mit dem übrigen Rum in einem Topf auflösen, dann mit 3 EL Sahne gut verrühren, dann mit der übrigen Sahne und dem Zimt gut verrühren. 4 EL davon in einen Spritzbeutel füllen. Den Kuchen zweimal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit 2 EL Likör beträufeln. 1/3 der Sahne darauf verteilen. Mit der Hälfte der Nektarinenwürfel bestreuen. Den zweiten Boden auflegen, mit 2 EL Likör beträufeln und mit 5 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen. 1/3 der Sahne darauf verteilen, mit den restlichen Nektarinenstückchen bestreuen. Den dritten Tortenhoden auflegen, mit dem restlichen Likör beträufeln und mit 5 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen. Die Torte rundum mit der restlichen Sahne überziehen. Die beiseite gelegten Nektarinenhälften in schmale Spalten schneiden und die Torte damit dekorativ belegen und mit Sahnetupfern verzieren. Die Torte 3 Std. kalt stellen