Njoki

Gnocchi
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Njoki
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
410
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium622 mg(16 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kartoffeln
250 g Mehl
2 Eier
Olivenöl
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelEiOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln kochen, schälen und passieren.

Auf ein Nudelbrett geben. Mehl, Eier, einen Schuss Öl und Salz dazugeben. Alles gut mischen und dann zu einem Teig kneten.

Dieser wird in mehrere Stücke geteilt, diese dann in daumendicke Walzen rollen.

Daraus drei Zentimeter große Stücke trennen.

2.

In kochendes Salzwasser legen und so lange köcheln lassen, bis die Njoki an der Wasseroberfläche schwimmen.

Herausheben, mit etwas Öl beträufeln und als Beilage zu Gulasch oder anderen Ragouts servieren.

Sehr gut schmecken die Njoki auch mit heißer Butter und etwas geräuchertem, geriebenem Schafskäse.