Nougateis mit heißer Mirabellensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nougateis mit heißer Mirabellensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
2
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 ml enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium3 mg(0 %)
Calcium1 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
1500
Zutaten
½ l
1
6
100 g
300 g
150 g
gemischte kandierte Früchte
150 g
1 EL
1 TL
Ingwer frisch gerieben
1 Prise
500 g
Mirabelle entsteint
150 ml
weißer Traubensaft
1 Msp.
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMirabelleSchlagsahneTraubensaftZuckerIngwer

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und beides mit der Milch erhitzen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, die heiße Vanillemilch durch 1 Sieb geben und einrühren, dann auf ein heißes Wasserbad geben und dicklich, cremig rühren, anschließend in einem kalten Wasserbad kalt rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Eigelbcreme heben, dann die steif geschlagene Sahne unterheben.
2.
Die kandierten Früchte und das Nougat kleinschneiden, mit etwas Puderzucker bestäuben und mit dem Ingwer und 1 Prise Salz in die Creme geben. Alles in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form geben und für mindestens 3 Stunden ins Gefriergerät stellen. Zum Servieren die Mirabellen mit dem Traubensaft aufkochen, mit Zimt und Zitronenschale abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Parfait in Scheiben, dann diagonal in Dreiecke schneiden und mit den heißen Mirabellen sofort servieren.