print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nougatkuchen mit Kaffee und Amarenakirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nougatkuchen mit Kaffee und Amarenakirschen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Kastenform 30 cm
350 g
1 Packung
50 g
200 g
250 g
Zucker braun
5
1 Msp.
gemahlener Kardamom
1 TL
1 Prise
80 ml
50 g
Amarenakirsche abgetropft und kleingehackt
120 g
150 g
Nougatglasur Fertigprodukt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkel-VollkornmehlButterZuckerEiKardamomZimt

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180 °C (Ober/Unterhitze) vorheizen.
2.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Dinkelvollkornmehl in einer Schüssel mischen.
3.
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben und unterschlagen, sodass eine schöne Schaummasse entsteht. Kardamom, Zimt und Salz unterrühren. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Kaffee unterrühren. Die Amarenakischen unterheben. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Die Nougatschokolade in Rippen zerbrechen und mittig auf dem Teig platzieren, dann den restlichen Teig darüber geben und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (untere Schiene) ca. 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, anschließend aus der Form stürzen, das Backpapier entfernen und den Kuchen auf ein Kuchengitter geben. Auskühlen lassen. Die Glasur nach Herstellerangaben schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen. Gut trocknen lassen..
Schreiben Sie den ersten Kommentar