print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nougatparfait mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nougatparfait mit Himbeeren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
150 g
weißer Nougat mit Nüssen
500 ml
3
50 g
200 ml
300 g
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneHimbeereZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Nugat klein schneiden und in der Milch erhitzen. Dabei Rühren, bis sich der Nugat aufgelöst hat. Die Eigelbe mit dem Puderzucker ca. 5 Minuten hellschaumig aufschlagen. In die heiße Nugatmilch einrühren und über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren solange erhitzen, bis die Mischung dicklich geworden ist. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
2.
Die Sahne steif aufschlagen und vorsichtig unter die Nugatmasse heben. In 6 Gläser füllen und im Tiefkühler mindestens 4 Stunden einfrieren. In der Zwischenzeit 12 Himbeeren zum Garnieren beiseitelegen. Restliche Himbeeren zusammen mit Zucker zum Kochen bringen, einmal aufkochen lassen und danach mithilfe eines Schneebesens durch ein feines Sieb streichen. Das Himbeermark unter dem Sieb auffangen und bis zum Servieren kalt stellen.
3.
Ca. 5 Minuten vor dem Servieren die Gläser aus dem Tiefkühler nehmen und das Eisparfait leicht antauen lassen. Das Himbeermark darüber verteilen und mit den restlichen Himbeeren garnieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar