Schnelles Abendessen

Nudel-Hackfleisch-Pfanne mit Ziegenkäse

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Nudel-Hackfleisch-Pfanne mit Ziegenkäse

Nudel-Hackfleisch-Pfanne mit Ziegenkäse - Deftiges Gericht für Fleischfans. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wussten Sie, dass auch in Pilzen Eiweiß enthalten ist? Sie werden auch „Fleisch des Waldes“ genannt und sind fettarm und wasserreich. Zudem ist in den Champignons das Provitamin D enthalten, das im Körper zum Vitamin D umgewandelt wird. 

Veggie-Variante: Etwa 200 g gekochte braune Linsen sind eine gute pflanzliche Alternative. Dafür einfach 100 g Linsen etwa 25–30 Minuten in der doppelten Menge Wasser garen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein46 g(47 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
Kalorien670 kcal(32 %)
Protein46 g(47 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17 g(57 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure213,7 μg(71 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin42,7 μg(95 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C259 mg(273 %)
Kalium1.979 mg(49 %)
Calcium202 mg(20 %)
Magnesium179 mg(60 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod55,3 μg(28 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin90,6 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
1
1
400 g
2
2 TL
200 g
100 g
Ziegenfrischkäse (45 % Fett i. Tr.)
10 g
Petersilie (1 Bund)

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Pilze putzen und klein schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.

3.

1 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren krümelig 8 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen und herausnehmen. 1 TL Öl in einer gleichen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten.

4.

Pilze und Paprika dazugeben, 2 Minuten braten. Fleisch, Nudeln und zerbröselten Käse zufügen, alles mischen und weitere 2 Minuten dünsten. Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und über die Pfanne streuen.

 
Mit Verlaub: Nach dem Health Score dieses Rezepts (9,8 von 10) geht es praktisch nicht mehr "gesünder", was ich allerdings stark anzweifle: die Zutaten Hackfleisch und(!) Käse haben es ja durchaus in sich - von den 672kcal/Portion will ich gar nicht erst sprechen, da reissen die 400g(!) Pilze - noch dazu Champignons - auch nichts mehr raus. Wie wär's mit einer Auflistung Ihres "Bewertungskriterien"-Rankings, damit man sich vorab mal einen Eindruck verschaffen kann, in wieweit man diese überhaupt noch ernst nehmen und als Argument für seine Rezept-Beurteilung mit einbeziehen kann.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo wo.h1kocht, der Health Score wird unter Berücksichtigung der Kalorien sowie der Nährstoffe pro Portion berechnet, das heißt, wenn ein Gericht mit vielen Kalorien keine nährstoffreichen Zutaten enthält, ist der Health Score auch entsprechend niedrig. Rindhackfleisch ist magerer als gemischtes bzw. Schweinehackfleisch, zudem liefert es hochwertiges Eiweiß sowie Eisen, ein für die Blutbildung wichtiges Spurenelement. Der Ziegenfrischkäse bringt ebenfalls Proteine mit sowie knochenstärkendes Calcium. Bei der Pasta handelt es sich um Vollkornnudeln und im Gericht sind daneben reichlich frisches Gemüse und Kräuter enthalten. Diese Zutaten bringen zusätzliche Nährstoffe – das hebt den Health Score. Bei diesem Gericht handelt es sich natürlich nicht um ein Diätrezept, das ist für die Berechnung des Health Scores aber auch nicht ausschlaggebend. Unsere Kriterien zur Berechnung finden Sie hier: https://eatsmarter.de/exklusiv-nur-bei-eat-smarter. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, die Zutaten die in den Rezepten der Wochenpläne stehen und die, die man in der Einkaufsliste benötigt, stimmen nicht immer überein. In der Einkaufsliste Lieblingszutat "Paprika" wurden die Cashewkerne vergessen. Man muss zusätzlich kontrollieren. Aber danke für die tollen Rezepte! Hoffe, es kommen bald noch mehr!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Blondy, danke für den Hinweis! Wir schauen uns die Einkaufsliste noch einmal an und fügen die fehlenden Angaben ein. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, möchte die Rezepte jetzt auch mal ausprobieren. Nur leider ist mir aufgefallen, dass die tatsächlich benötigten Lebensmittel nicht mit der angegebenen Menge auf der Einkaufsliste übereinstimmen. Zum Beispiel fehlen die Cashewkerne bei Lieblingszutat "Paprika". Und die braucht man schon beim ersten Rezept. Würde mich schon gern auf zuverlässige Einkaufslisten verlassen. Danke und freundliche Grüße.
 
Hallo Es Was kann man anstelle von Pilzen nehmen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Nivello, anstatt mit Pilzen schmeckt die Nudelpfanne auch mit Zucchini, Aubergine oder Fenchel sehr gut. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hatte keinen Ziegenfrischkäse zur Hand und habe deshalb Feta-Käse genommen. Sind dann zwar ein paar Kalorien mehr geworden, aber es war unglaublich lecker. Das nächste Mal versuche ich das Rezept mit dem Ziegenfrischkäse. Grundsätzlich wird es das bei uns jetzt öfter geben!
 
Liebes Eatsmarter-Team, was bietet sich als Alternative für den Ziegenkäse an? Wir mögen leider weder Schafs- noch Ziegenkäse. LG Webby
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo webby, Sie können den Ziegenkäse auch durch einen etwas festeren Kuhmilchfrischkäse ersetzen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, hab es versucht zu kochen. War ganz lecker. Ich fand die Menge Champignons ein bisschen zu viel und Olivenöl zu wenig. LG g.kuiper .