Nudel-Speck-Pfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Speck-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Lancette
200 g Speck
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
Meersalz fein zerstoßen
Pfeffer weiß
½ Bund Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckButterPetersilieZwiebelKnoblauchzeheMeersalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift bissfest garen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Speck in dünne Streifen bzw. Würfel schneiden, in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur auslassen und knusprig braten, aus der Pfanne nehmen, die Zwiebeln im restlichen Bratfett andünsten.

2.

Butter zugeben und goldbraun braten, den Speck wieder zufügen. Die Nudeln abgießen und sofort unter sie Speck-Zwiebelmasse mischen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter zu den Nudeln zupfen untermengen und alles abschmecken, auf Tellern anrichten und servieren.

Schlagwörter