Nudelauflauf mit Fleischwurst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Fleischwurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 l Wasser
Jodsalz
250 g Bandnudeln
1 Packung Tiefkühlerbse
2 Zwiebeln
3 EL Öl
200 g Fleischwurst
1 Dose Champignons
Margarine zum Einfetten
4 Eier
1 Becher Joghurt
weißer Pfeffer
1 Msp. geriebene Muskatnuss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BandnudelnFleischwurstChampignonJoghurtÖlWasser

Zubereitungsschritte

1.

Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Die Bandnudeln darin 20 Minuten kochen lassen. Währenddessen tiefgekühlte Erbsen in einen anderen Topf geben. Eine Tasse Wasser draufgießen, Das Ganze leicht salzen, 8 Minuten kochen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin in 3 Minuten glasig braten. Fleischwurst häuten, längs halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons und Erbsen auf einem Sieb abtropfen lassen. Mit der Fleischwurst zu den Zwiebeln geben. Mischen.

3.

Bandnudeln auf einem Sieb mit lauwarmem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Anschließend eine feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Nudeln mit der Fleischwurst-Mischung in die Form geben. Eier und Joghurt mit Salz, Pfeffer und Muskat in einer Schüssel verquirlen. Über die Nudeln gießen. In den vorgheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 15 Minuten.
Elektroherd: 180 Grad
Gasherd: Stufe 3 oder 1/2 große Flamme.
Feuerfeste Form aus dem Ofen nehmen und das Gericht sofort servieren.

Schlagwörter