Nudelauflauf mit Hackfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Hackfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Makkaroni
500 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Thymian
4 Olivenöl
¼ l Rotwein
2 Bund Rucola
350 g Tomaten
60 g Butter
40 g Mehl
½ l Milch
4 Eier
100 g geriebener Parmesan
Salz Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischMilchMakkaroniTomateRotweinRucola
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Makkaroni in reichlich Salzwasser laut Packungsanweisung garen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Olivenöl erhitzen, beides andünsten und Hackfleisch dazugeben. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und gut anbraten. Tomatenmark unterrühren, Rotwein angießen und zugedeckt 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Rucola waschen, trockenschütteln und Stiele abschneiden. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und in Scheiben schneiden.
2.
40 g Butter in einem Topf erhitzen, Mehl dazugeben und anschwitzen. Mit Milch aufgießen und unter Rühren 10 Minuten zu einer dicklichen Sauce einkochen lassen und abkühlen. Die Eier mit der Hälfte des Käses verrühren und unter die Sauce mischen.
3.
Eine Auflaufform gut einfetten und eine Schicht Makkaroni einfüllen. Darauf etwas Hackfleischsauce, Rucolablätter und Tomatenscheiben. Wieder eine Schicht Makkaroni und so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Nudelschicht mit der Bechamelsauce bedecken und mit restlichem Käse bestreuen. Restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen und bei 200 Grad 40 Minuten goldbraun backen.