Nudelauflauf mit Schinken und Tomate

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Schinken und Tomate
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
1075
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.075 kcal(51 %)
Protein53 g(54 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K48,2 μg(80 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,5 mg(146 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin30,8 μg(68 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium1.334 mg(33 %)
Calcium1.019 mg(102 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren32,4 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin476 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spiralnudel
Jodsalz
2 TL Sonnenblumenöl
250 g gekochter Schinken
4 mittelgroße Fleischtomaten
1 Bund Petersilie
250 g Emmentaler
200 g Schlagsahne
100 g Crème fraîche
4 Eigelbe
Frisch gemahlener weißer Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Inzwischen den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden.

Tomaten und Petersilie waschen und abtrocknen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und die Petersilie ohne die groben Stiele fein hacken.

Den Käse reiben. Die Sahne mit der Creme fraîche und den Eigelben verquirlen und die Petersilie unterrühren.

Die Sahnemischung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3.
Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3-4) vorheizen.
4.

Eine ofenfeste Form mit Butter bestreichen und den Boden der Form mit den Tomatenscheiben auslegen.

Die Nudeln darauf verteilen und die Schinkenwürfel darüber streuen.

Die Eier-Sahne-Mischung darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

5.

Den Nudelauflauf mit Alufolie abdecken und im Backofen auf der mittleren Schiene zugedeckt 25 Minuten garen.

Die Folie entfernen und den Auflauf noch etwa 20 Minuten weiterbacken, bis die Oberfläche goldbraun und knusprig ist.