Nudelauflauf mit Spinat und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Spinat und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Farfalle
Salz
450 g TK-Rahmspinat
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
500 g Tomaten
200 g geriebener Emmentaler
3 EL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateTK-RahmspinatEmmentalerButterSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Den noch tiefgefrorenen Spinat in eine Pfanne geben und ihn bei mittlerer Hitze auftauen lassen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuß würzen.

3.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

4.

Eine Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten. Nudeln, Spinat und Tomaten in die Auflaufform schichten, den geriebenen Käse darüberstreuen.

5.

Die restliche Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen und im Backofen ca. 20-25 Minuten backen.