Nudelgratin auf jüdische Art

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudelgratin auf jüdische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NudelQuarkMilchZuckerButterRosinen

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
Nudeln oder Spiralnudeln
1
4
100 g
400 g
150 ml
50 g
4 EL
Butter für die Form
2 EL
Zucker-Zimt-Mischung zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser gar kochen. Abtropfen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern.
3.
Das Mark der Vanilleschote ausschaben. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillemark, Quark, Milch, Rosinen und 2 EL geschmolzener Butter glatt rühren. Die gut abgetropften Nudeln untermengen. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. In die Form füllen, mit Zimtzucker bestreuen und mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun und knusprig backen.
Zubereitungstipps im Video