Nudelgratin mit Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelgratin mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
769
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien769 kcal(37 %)
Protein35 g(36 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K12,8 μg(21 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium522 mg(13 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren19,4 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin224 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
250 g
gekochter Schinken
2
250 ml
2 EL
50 g
geriebener Cheddar-Käse
Pfeffer aus der Mühle
10 g
weiche Butter zum Einfetten
2 EL
Semmelbrösel für die Form
2 EL
Schnittlauchröllchen für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser sehr bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Die Eier trennen. Die Sahne und die Creme fraiche mit den Eigelben glatt rühren und den Käse untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schinken würfeln, zu der Sahne-Mischung geben und alles gut mit den Nudeln vermengen. Dann die steif geschlagenen Eiweiße unterziehen.
4.
Eine feuerfeste Form mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Nudeln einfüllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.