Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudeln mit Geflügelfleisch und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Geflügelfleisch und Parmesan
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
Cellentani lange Hörnchennudeln
2
6
Olivenöl kalt gepresst
Pfeffer frisch gemahlen
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelFleischtomateOlivenölButterSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelspalten bei mittlerer Hitze darin goldbraun braten, die Tomaten dazugeben und mitbraten. So lange braten und rühren, bis die Tomaten gut zusammengefallen, die Flüssigkeit fast gänzlich verdampft ist und eine relativ trockene Sauce in der Pfanne zurückbleibt. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
2.
Das Hähnchenbrustfilet waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, dann quer in Streifen schneiden und in 2 EL Öl kräftig von allen Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffe würzen. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser gar kochen und abschütten, dabei etwas vom Kochwasser auffangen. Die Nudeln mit der Sauce, 1-2 EL vom Kochwasser und den Hähnchenstreifen mischen, sofort auf Teller verteilen und mit reichlich Parmesanspänen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter