Für die ganze Familie

Nudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce

Nudeln mit Hackbällchen in Tomatensauce - Absoluter Klassiker unter den Nudelgerichten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
835
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Nudeln mit Hackbällchen werden erst durch die Tomatensauce so richtig gut – Tomaten liefern das Carotinoid Lycopin, welches antioxidativ wirkt, vor oxidativem Stress schützt und sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt. Knoblauch kann mit dem ätherischen Öl Allicin krankmachende Bakterien bekämpfen und die Darmflora unterstützen.

Gerne können Sie dieses Gericht auch für die Resteverwertung nutzen: In der Tomatensauce machen sich Gemüsereste aller Art besonders gut!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien835 kcal(40 %)
Protein43 g(44 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,2 mg(152 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.026 mg(26 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben Toastbrot vom Vortag
5 EL Schlagsahne
2 Knoblauchzehen
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
3 EL gehackte Petersilie
½ EL gehackter Rosmarin
Zitronenschale
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
2 Schalotten
1 TL Tomatenmark
500 g stückige Tomaten (Dose)
2 EL frisch gehacktes Basilikum
350 g Spaghetti
40 g frisch geriebener Parmesan
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Für die Fleischklößchen das Toastbrot mit der Sahne begießen und kurz einweichen. 1 Knoblauchzehe schälen fein hacken. Mit dem Hackfleisch, Ei, 2 EL Petersilie, Rosmarin und Zitronenschale gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Walnussgroße Bällchen aus der Masse formen.

2.

Für die Tomatensauce Schalotten und übrigen Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch darin glasig andünsten. Tomatenmark einrühren, die Tomaten zugeben und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Kräuter unterheben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.
4.

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen in dem Öl 6–8 Minuten von allen Seiten braten. Anschließend in die Sauce geben und noch ca. 3 Minuten darin ziehen lassen.

5.

Zum Servieren die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit den Fleischbällchen sowie der Sauce auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreut servieren.