Nudeln mit Lachs und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Lachs und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Außerdem
1
Zitrone in Scheiben
Dillspitzen zum Garnieren
Zutaten
1
2
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
250 g
250 g
2 EL
300 g
grüne Bandnudeln
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschote halbieren, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute abschneiden, waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Schalotten schälen und würfeln. 1 EL Olivenöl erhitzen, die Paprikastreifen und Schalottenwürfel zufügen, kurz anbraten, 1/2 Tasse Wasser angießen und zugedeckt ca. 6 Min. dünsten.
2.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zu einer Marinade verrühren. Die Fischfilets in breite Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In restlichem Öl 3 - 4 Min. braten.
3.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser garen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und die Paprika- und Schalottenstücke lauwarm unterheben und mit der Marinade mischen.
4.
Die Nudeln auf vorgewärmte Teller anrichten und die Fischstreifen darüber geben. Mit Zitronenscheiben und Dillspitzen garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video