Nudeln mit Speck-Safransauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Speck-Safransauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
750
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien750 kcal(36 %)
Protein15 g(15 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium313 mg(8 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren21,2 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin214 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Spaghetti
100 g durchwachsener Speck
1 Prise Safranfäden
200 g Schlagsahne
2 Zwiebeln
2 Eigelbe
2 EL Olivenöl
2 Zweige Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen, fein hacken und im Öl andünsten. Speck würfeln, dazugeben und knusprig ausbraten. Safran mit der Sahne verrühren, dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung vom Herd nehmen und die Eigelb unterziehen. Unter ständigem Rühren ohne Kochen erhitzen, bis die Masse cremig ist. Nudeln laut Packungsanweiung in Salzwasser garen, abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Safransahne mischen, mit Petersilie garnieren.
Schlagwörter