Nudelnester mit Bacon, Ei und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelnester mit Bacon, Ei und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert562 kcal(27 %)
Protein22 g(22 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium327 mg(8 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin178 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
4 Scheiben
1
Frühlingszwiebel nur das Weiß
3
50 g
frisch geriebener Parmesan
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
2.
Den Bacon klein würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und das Weiß in feine Ringe schneiden. Die Eier mit dem Bacon, Parmesan, Petersilie und Zwiebelringen mischen. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen, unter die Eimasse mischen, salzen und pfeffern.
3.
In einer heißen Pfanne das Öl erhitzen und mit Hilfe einer Gabel Nudelnester drehen. Diese flach und goldbraun in der Pfanne von beiden Seiten braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit einem Sauerrahmdip und frischem Salat servieren.
Schlagwörter