Nudelpfanne mit Brokkoli und Reisgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelpfanne mit Brokkoli und Reisgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
vegane Bandnudeln
330 g
Bambussprossen in Streifen (1 Glas)
2
1
5 EL
1 TL
gehackter Knoblauch
1 EL
gehackte Schalotten
3 EL
3 EL
süße Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
50 g
gemischtes Gebäck aus Reis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. In der Zwischenzeit die Schösslinge in einem Sieb abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden, den Brokkoli waschen, in Röschen zerlegen und die Brokkoliröschen in Scheiben schneiden. Die Nudeln abtropfen lassen.
2.
Das Sojaöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch, Schalotten, Brokkoli, Paprika und Bambus darin 3-4 Minuten unter Rühren braten. Die Nudeln einrühren, mit beiden Sojasaucen und mit Pfeffer würzen. In tiefen Tellern anrichten, die Reisgebäckmischung klein brechen und darüber streuen.