0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 47 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PenneOliveOlivenölParmesanPinienkerneZitronensaft

Zutaten

für
4
Für den Salat
3
3 EL
300 g
2
80 g
schwarze Oliven etnsteint
1
großer Radicchio
½
Für das Dressing
1
3 Stiele
60 g
geriebener Parmesan
3
80 ml
2 EL
3 EL
weißer Balsamessig
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen.
2.
Die roten Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und unter dem Grill rösten, bis sie Blasen werfen. Anschließend herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen. Nach 3-4 Minuten sollte sich die Haut mit einem Messer leicht abziehen lassen. Die Paprika nach dem Abkühlen in mundgerechte Stücke schneiden.
3.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, bis sie zu duften beginnen.
4.
Die Pasta in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
5.
Die grünen Paprikaschoten waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in dünne Streifen schneiden. Die Oliven grob hacken. Die Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
6.
Für das Dressing den Knoblauch häuten und klein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Parmesan, Sardellen, Knoblauch, Petersilie, Olivenöl, Zitronensaft, Essig und Senf in einem Mixer pürieren. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
7.
Die Nudeln, die Paprika, Oliven und die Blattsalate in einer Schüssel mit dem Dressing vermischen. Mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten