Nürnberger Lebkuchen backen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nürnberger Lebkuchen backen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernZitronensaftZitronenschaleEi

Zutaten

für
30
Zutaten
250 g
250 g
gemahlene Mandelkerne
250 g
½ TL
4
2 TL
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
25 g
Zitronat fein gehackt
25 g
Orangeat fein gehackt
30
Für den Guss
150 g
1 EL
Bunter Streuzucker nach Belieben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
1. Eier mit Zucker so lange rühren, bis die Masse dick und schaumig ist, Mandeln, Gewürze, Zitronat, Backpulver und gesiebtes Mehl hinzufügen.
2.
2. Backblech mit runden Oblaten auslegen und die Teigmasse halbfingerdick darauf streichen (am besten zwei Teelöffel zu Hilfe nehmen). Über Nacht stehen lassen.
3.
3. Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Min. backen, herausnehmen, vom Blech lösen, auf Kuchengitter legen und noch warm mit Zuckerguss bestreichen. Hierzu Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dick Guss verrühren.
4.
4. In die Mitte etwas bunten Streuzucker aufrieseln und trocknen lassen.
5.
Die Lebkuchen sollten ein paar Tage vor dem Verzehr gebacken werden, damit die Gewürze sich besser entfalten können.