Nuggets mit Eier-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuggets mit Eier-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
10
Für die Füllung
4 Eier
1 Zwiebel
130 ml Schlagsahne
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Muskat frisch gerieben
Pflanzenöl für die Form
Zum Panieren
2 Eier
100 g Semmelbrösel
Pflanzenfett zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneEiZwiebelLorbeerblattSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier ca. 8 Minuten kochen, abschrecken und auskühlen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Sahne mit den Zwiebeln aufkochen, das Lorbeerblatt hinzufügen und die Sauce ca. 10 Minuten offen, bei mittlerer Hitze einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und vom Herd ziehen. Die Eier pellen, grob hacken und unter die Sauce rühren. Eine flache Metallschale ausfetten und die Eier-Sauce hineingießen. Für ca. 1 Stunde kaltstellen, bis die Masse schnittfest geworden ist.
2.
Die Eiermasse aus der Form stürzen und in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Die beiden Eier für die Panade verquirlen und die Semmelbrösel auf einen Teller streuen. Die Eierwürfel durch die verquirlten Eier ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Das Fett zum Frittieren erhitzen (170°C) und die Eiernuggets darin unter Wenden ca. 5 Minuten garen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.