Nuss-Brot-Torte mit Vanillesahne und Rhabarber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Brot-Torte mit Vanillesahne und Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
378
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien378 kcal(18 %)
Protein8 g(8 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium337 mg(8 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
12
Biskuitteig
250 g altbackenes Weißbrot
100 g gemahlene Nüsse
5 EL Rum
4 Eier (Größe M)
120 g Zucker
abgeriebene Schale von 1 Zitronen
30 g zerlassene Butter
Für den Belag
500 g Rhabarber
150 ml roter Johannisbeersaft
100 g Gelierzucker 1:1
400 ml Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Sahnefestiger
Außerdem
40 g Mandelblättchen
einige Erdbeeren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Weißbrot zu Semmelbröseln reiben. Mit den Nüssen und dem Rum mischen. Eier trennen. Eiweiß mit 40 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker, der Zitronenschale und 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Nussgemisch und 2-3 EL Eischnee unterrühren. Übrigen Eischnee darauf geben und zusammen mit der Butter unterziehen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 40-50 Minuten backen. Boden 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann den Boden aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Boden auskühlen lassen.

2.

Rhabarber putzen, abziehen und in Stücke schneiden. Johannisbeersaft mit Gelierzucker 1-2 Minuten köcheln lassen. Rhabarber zufügen und 2-3 Minuten bissfest dünsten. Rhabarber mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Sud leicht sirupartig einkochen, etwas abkühlen lassen. Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten.

3.

Den Rand der Torte mit Sirup bepinseln und mit 30 g Mandelblättchen bestreuen. Torte auf eine Platte setzen. Sahne mit Vanillinzucker und Sahnefestiger steif schlagen. Auf die Torte löffeln. Rhabarber darauf geben und mit dem übrigen Sirup beträufeln. Erdbeeren abspülen, putzen und halbieren. Die Torte mit den Erdbeeren und den übrigen Mandeln garnieren.