Nuss-Hefebrot

mit Rosinen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Hefebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
½ Würfel Hefe 21 g
1 EL Zucker
200 Weizenmehl Type 405
200 g Dinkelmehl Type 630
1 EL Salz
1 EL Senfsamen
130 g Haselnusskerne
80 g Rosinen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelmehlRosinenHefeZuckerWeizenmehlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zusammen mit dem Zucker in 170 ml lauwarmem Wasser auflösen. Die beiden Mehlsorten, das Salz und die Senfkörner in einer Schüssel mischen. Die Hefemilch darüber gießen und mit den Knethacken des Rührgeräts miteinander verrühren. Dann mit den Händen ca. 5 Minuten gut durchkneten. Der Teig sollte weich und geschmeidig sein und nicht an den Händen kleben. Gegebenenfalls noch etwas Wasser oder Mehl hinzufügen. Den Teig wieder in die Schüssel legen, abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
2.
Dann die Haselnusskerne und die Rosinen unterkneten, den Teig zu einem länglichen Laib formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Ober und Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen und das Brot mit etwas Wasser einpinseln. Im Ofen ca. 1 Stunde backen. Danach auf das Brot klopfen, wenn es sich hohl anhört ist es fertig, falls nicht weitere ca. 5 Minuten backen und den Klopftest wiederholen. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
4.
Nach Belieben das Brot aufgeschnitten und mit frischen Haselnüssen servieren.