0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Monde
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
50
Zutaten
150 g
gemahlene Mandelkerne
150 g
gemahlene Haselnüsse
3
300 g
feiner Zucker
1 TL
5 Tropfen
Zucker für die Arbeitsfläche
250 g
1 EL
weißer Rum
Schokoladenstreusel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernHaselnussZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eiweiße steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee steif und glänzend ist. Mandeln, Haselnüsse, Lebkuchengewürz und Rumaroma unter die Eischneemasse geben, alles schnell verkneten und den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Eine Arbeitsfläche mit Zucker ausstreuen, den Teig darauf ca. 5 mm dick ausrollen, Monde ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 2 Stunden trocknen lassen. Die Monde dann im vorgeheizten Backofen (175 °C) ca. 6-8 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Den Puderzucker mit Rum und wenig Wasser dickflüssig anrühren. Die mondförmigen Plätzchen damit glasieren und mit Schokoladenstreuseln bestreuen. Die Glasur vollständig trocknen lassen, bevor die Plätzchen in eine Dose eingeschichtet werden.