Nuss-Pudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Pudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
1216
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.216 kcal(58 %)
Protein28 g(29 %)
Fett90 g(78 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E16,4 mg(137 %)
Vitamin K15,4 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin47 μg(104 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium554 mg(14 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren34,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin551 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
5
Zutaten
200 g Butter
10 Eier
200 g Zucker
250 g Walnusskerne
250 g geriebenes Brötchen
1 Zitrone
1 Tasse süßer Rahm
1 Prise Salz
etwas Milch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernBrötchenButterZuckerEiZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter zu Schaum rühren und der Reihe nach mit 8 Eidottern, 2 ganzen Eiern, dem Zucker, den geschälten gestoßenen Walnußkernen, dem geriebenen Brot, der abgeriebenen Schale einer Zitrone, einer Tasse süßem Rahm, einer Prise Salz und mit Milch verrühren. Anschließend den festen Schnee der 8 Eiweiße unterheben.

2.

Die Masse in eine mit Butter bestrichene und mit Brötchen ausgesiebte Form füllen und den Pudding 1 Stunde im Wasserbad backen. Als Beilage empfehlen sich eine Himbeer- oder Kirsch-Sauce.