Nuss-Schokotorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Schokotorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Kalorien:
6216
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.216 kcal(296 %)
Protein139 g(142 %)
Fett399 g(344 %)
Kohlenhydrate513 g(342 %)
zugesetzter Zucker435 g(1.740 %)
Ballaststoffe74,4 g(248 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D13,9 μg(70 %)
Vitamin E32 mg(267 %)
Vitamin K52,2 μg(87 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin54 mg(450 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure560 μg(187 %)
Pantothensäure10,5 mg(175 %)
Biotin138,5 μg(308 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium10.474 mg(262 %)
Calcium1.210 mg(121 %)
Magnesium1.538 mg(513 %)
Eisen120,2 mg(801 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink26,4 mg(330 %)
gesättigte Fettsäuren211,9 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin1.865 mg
Zucker gesamt473 g

Zutaten

für
1
Außerdem
400 g Zartbitterschokolade
Kakaopulver zum Bestauben
Für den Teig
4 Eier
125 g Zucker
50 g Mehl
100 g gemahlene Nüsse Hasel- und Walnüsse
1 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
Für die Füllung
6 Blätter Gelatine
½ Vanilleschote
250 ml Milch
150 g Zartbitterschokolade
2 Eigelbe
20 ml Haselnusslikör
50 g Zucker
½ TL Zimtpulver
400 ml Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. 4-6 EL Wasser unterrühren. Das Mehl, die Nüsse, das Backpulver und den Kakao unterheben. Die Eiweiße unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und im Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und Schote mit Mark und Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen und zur Seite stellen. Die Vanilleschote entfernen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Eigelbe und den Likör mit dem Zucker ebenfalls über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren in die Eigelbmasse einrühren. So lange weiter schlagen, bis die Masse beginnt cremig zu werden. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Die Schokolade ebenfalls unterziehen. Die Creme über einem Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und mit dem Zimt unterheben.
4.
Den Kuchen waagerecht in 3 Teile schneiden. Auf den unteren Boden etwa 1/3 der Sahnecreme streichen, den zweiten Boden darauf setzen, wieder mit Creme bestreichen und den dritten Boden darauf legen. Mit einer letzten Cremeschicht abschließen und die Torte rundherum damit einstreichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Für die Dekoration die Schokolade grob hacken, schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Auf eine Marmorplatte gießen, glatt streichen und wenn die Schokolade beginnt langsam fest zu werden, mit einem Spatel große Schokoladenspäne abschaben. Vor dem Servieren die Torte mit Kakao bestauben und mit den Späne belegen.