print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nuss-Toffee-Pudding auf englische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Toffee-Pudding auf englische Art
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g
175 g
Datteln entsteint und gehackt
1 Päckchen
175 g
1
2
175 g
50 g
Haselnüsse geröstet und gehackt
50 g
Mandelkerne geröstet und gehackt
100 g
dunkler Rohrzucker
4 TL
4 TL
1 EL
Butter für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterDattelZuckerVanilleschoteEiHaselnuss

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Förmchen ausbuttern.
2.
Die Datteln mit 300 ml Wasser aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann vom Feuer nehmen und abkühlen lassen, abgießen und abtropfen. 50 g Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren, dann zügig das Vanillemark, das Mehl, die abgetropften Datteln und die Nüsse unterrühren.
3.
Den Teig dann in die Förmchen füllen und im heißen Wasserbad auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Für die Toffeesoße die restliche Butter mit dem Honig und dem braunen Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Sahne unterrühren und etwas einköcheln lassen.
4.
Den ausgekühlten Pudding aus den Förmchen lösen, mit der lauwarmen Toffeesoße übergießen und mit Puderzucker bestäuben, dann servieren.