5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nusseckerl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
162
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien162 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium129 mg(3 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
40
Für den Teig
350 g Mehl
80 g Zucker
200 g kalte Butter
1 Eigelb
20 g Honig
Für den Belag
200 g Haselnüsse
200 g Mandelkerne
50 g Walnüsse
1 TL Zimt
1 TL Honig
2 EL Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Eiweiß
100 g Zartbitterkuvertüre Kakaogehalt 60%

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Zucker mischen, auf eine Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Stücke schneiden und um das Mehl herum legen. Das Eigelb mit dem Honig in die Mitte geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickeln im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.

2.

Währenddessen die Nüsse grob hacken und mit dem Zimt vermischen. Die Sahne und die Eiweiße unterrühren und kühl stellen. Nach Ende der Kühlzeit den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 30x40 cm ausrollen und die Nussmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen.

3.

Anschließend in Ecken schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Kuvertüre klein hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen lassen. Die Ecken des Nussgebäcks in die geschmolzene Kuvertüre tauchen und auskühlen lassen.