Nusskekse mit Mascarponecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusskekse mit Mascarponecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 12 min
Fertig
Kalorien:
784
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien784 kcal(37 %)
Protein13 g(13 %)
Fett61 g(53 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium296 mg(7 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren31,3 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin360 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Für die Mousse
4 Blätter Gelatine
2 Eigelbe
50 g Zucker
20 ml Orangenlikör
1 Eiweiß
1 Prise Salz
150 ml Schlagsahne
200 g Mascarpone
Für die Kekse
50 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne
1 Msp. Natron
60 g Butter
2 EL Zucker
1 Eigelb
1 EL Orangensaft
1 Msp. Orangenschale unbehandelt
Mehl zum Arbeiten
20 g getrocknete Aprikosen
20 g Walnusskerne
20 ml Rum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeSchlagsahneButterZuckerMandelkernZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Likör über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen und die ausgedrückte Gelatine unterrühren bis sie sich vollständig gelöst hat. Abkühlen lassen. Das Eiweiß mit dem Salz und die Sahne jeweils steif schlagen. Die Mascarpone unter die Eigelbcreme rühren, die Sahne und den Eischnee unterheben und die Mousse in eine flache Form füllen. Abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Kekse das Mehl mit den Mandeln und dem Natron auf der Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und die kalte Butter in Stücken mit dem Zucker, dem Eigelb, dem Orangensaft und -abrieb hinein geben. Zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten der nicht mehr an den Händen klebt. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und Kreise (ca. 5 cm Durchmesser) ausstechen. Auf das Blech legen und im Ofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
5.
8 der Kekse auf Teller legen. Den Rest zerbröseln. Die Aprikosen mit den Walnüssen fein hacken und mit dem Rum vermengt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Brösel untermengen.
6.
Von der Mousse Halbkugeln (am besten mit einem Eisportionierer) abstechen, auf die Kekse setzen und mit den Bröseln bestreut servieren.
Schlagwörter