Nusskuchen mit Schokoladenglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusskuchen mit Schokoladenglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
5710
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.710 kcal(272 %)
Protein156 g(159 %)
Fett379 g(327 %)
Kohlenhydrate426 g(284 %)
zugesetzter Zucker381 g(1.524 %)
Ballaststoffe74,3 g(248 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D11,5 μg(58 %)
Vitamin E99,8 mg(832 %)
Vitamin K39 μg(65 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin46,4 mg(387 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure425 μg(142 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin77,8 μg(173 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium8.394 mg(210 %)
Calcium1.095 mg(110 %)
Magnesium1.560 mg(520 %)
Eisen82,9 mg(553 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink25,8 mg(323 %)
gesättigte Fettsäuren135,5 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin1.478 mg
Zucker gesamt426 g

Zutaten

für
1
Zutaten
5 Eier
250 g Zucker
100 g weiche Butter
325 g gemahlene Mandelkerne
80 g Kakaopulver dunkel
200 g Zartbitterkuvertüre
200 g Schlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Die Eier trennen, die Eiweiße mit 100 g Zucker zu einem steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit übrigem Zucker cremig schlagen, die Butter stückchenweise zugeben und so lange schlagen bis eine cremige Schaummasse entstanden ist. Die Nüsse mit Kakao gemischt unter die Eigelbmasse heben, dann den Eischnee unterziehen.
2.
Den Teig in die Form füllen und im Ofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Danach etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen, anschließend fertig auskühlen lassen.
3.
Die Kuvertüre klein hacken und mit der Sahne in einem Topf unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen und den Kuchen mit der noch streichfähigen Schokolade rundherum glasieren. Fest werden lassen und nach Belieben mit Callablüten garniert servieren