Nusskuchen mit Schokoüberzug

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusskuchen mit Schokoüberzug
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
3
Zutaten
Butter für die Gläser
Brotbrösel für die Gläser
10
100 g
weiche Butter
280 g
2 EL
400 g
gemahlene Haselnüsse
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
150 g
100 g
weiße Schokospan zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Gläser fetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen.
2.
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Haselnüsse und den Zitronenabrieb unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in die vorbereiteten Gläser geben und auf dem Rost ca. 50 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Die beiden Kuvertüren separat über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Kuchen zuerst mit der dunklen Kuvertüre überziehen, antrocknen lassen, dann die helle Kuvertüre in Streifen darüber laufen lassen. Nach Belieben mit weißer Schokospäne garnieren.
Zubereitungstipps im Video