Nussplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nussplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
99
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien99 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium43 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
80
Für den Teig
130 g
130 g
1 Päckchen
2
300 g
1 TL
Für den Belag
100 g
Aprikosenkonfitüre ohne Stückchen gegebenenfalls pürieren
150 g
250 g
2 Päckchen
4 EL
100 g
gehackte Haselnüsse
100 g
gehackte Mandelkerne
50 g
grob gehackte Walnüsse
150 g
gemahlene Nüsse gemischt (Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerButterZuckerHaselnuss
Produktempfehlung

Nach Belieben mit dunkler Kuvertüre verzieren.

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig alle Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten. Für etwa 30 Minuten in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank stellen.

2.

Das Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf dünn ausrollen. Teig mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

3.

In einem Topf dabei niedriger Temperatur die Butter zerlassen. Zucker und Vanillinzucker hineinrühren und das Wasser dazugeben. Einmal kurz und vorsichtig aufkochen lassen. Anschließend alle Nüsse und Mandeln einrühren. Die Masse gleichmäßig auf den Teig gleichmäßig verteilen und glatt streichen.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen bis die Nussecken oben eine schöne, knusprig-goldbraune Farbe haben.

5.

Nussecken aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

6.

Das etwas abgekühlte Gebäck in Vierecke und dann diagonal in Dreiecke schneiden. Kalt servieren.