0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusstarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g
50 g
1 EL
125 g
1 EL
eiskaltes Wasser
Für die Füllung
3
4 EL
3 EL
½ TL
150 g
150 g
Außerdem
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Beide Mehlsorten mischen. Aus Mehl, kalter Butter, Wasser und Puderzucker rasch einen Teig kneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Tarteform dünn mit Butter ausstreichen, den Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolien ausrollen, in die Form geben und einen Rand formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Hülsenfrüchten bedecken. Im Backofen bei 180 °C etwa 15 Minuten backen. Die Hülsenfrüchte entfernen und den Tarte-Boden auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung die Butter schmelzen und auskühlen lassen. Die Eier verquirlen, dann den Sirup, das Vanillepulver und die zerlassene Butter unterrühren. Die Eiercreme auf den Tarte-Boden gießen und die Nüsse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen in 25 Minuten goldgelb backen.