Nusstarte mit Aprikosen und Himbeermarmelade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusstarte mit Aprikosen und Himbeermarmelade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1137
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.137 kcal(54 %)
Protein7 g(7 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate178 g(119 %)
zugesetzter Zucker95 g(380 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium782 mg(20 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt168 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
4 reife Aprikosen
40 g Zucker
1 EL Butter
40 ml Marillenlikör
150 g Himbeermarmelade
1 Handvoll Walnusskernhälften
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerWalnusskernhälfteButterAprikose

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit 50 g gemahlenen Mandeln, dem Salz, Zucker, Ei und der weichen Butter (bis auf 1 EL) mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Backform mit Butter auspinseln.
3.
Die Tarteform mit Butter auspinseln. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auslegen und etwas Teig überhängen lassen. Mit den übrigen gemahlenen Mandeln bestreuen.
4.
Die Aprikosen waschen, abtrocknen, entkernen und halbieren. In einer Pfanne den Zucker mit der Butter zerlassen, die Aprikosen zufügen und mit dem Likör ablöschen. Dann vom Herd ziehen, die Marmelade untermischen und auf den Tarteboden verteilen. Mit den Walnüssen belegen. Den Teigrand darüber schlagen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. In der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.