Nusstorte mit Quarkcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusstorte mit Quarkcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
4
100 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
3 EL
Für den Belag
400 g
500 g
1 große Dose
40 ml
100 g
weiße Schokolade
12 Blätter
Zum Garnieren
Vanillesplitter
1 EL
gemahlene Haselnüsse
1 Packung
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier mit dem Zucker auf höchster Stufe des Handrührgerätes 7 Minuten schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig ist und Spitzen zieht. Die Nüsse mit der gesiebten Stärke mischen und darüber geben, unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180°C Ober-Unterhitze ca. 30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
2.
Die Aprikosen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen, im Mixer mit dem Quark fein pürieren, bis keine Stücke mehr sichtbar sind. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade zerkleinern und überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, die Gelatine ausdrücken und in der Schokolade auflösen, zur Quarkmasse geben und untermixen.
3.
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und gleichmäßig unterheben, kühl stellen und etwas angelieren lassen.
4.
In der Zwischenzeit das Backpapier vom Boden abziehen und den Boden einmal quer halbieren. Den Unteren Boden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring versehen, den Ring so einstellen, dass rund um den Boden ein ca. 0,5 cm breiter Rand ist.
5.
Die Hälfte der Creme einfüllen, glatt streichen, den zweiten Boden mittig auf die Creme setzen und von der Restlichen Creme wiederum die Hälfte darauf geben und glatt streichen. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen und ca. 8 große Rosetten (oder 16 kleine) auf die Torte spritzen, für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
6.
Die gut gekühlte Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit Weißen Schokoraspeln und Vanillesplittern garnieren. Den Tortenring entfernen, Nüsse mit Vanillezucker mischen und den Tortenrand mit der Mischung dekorativ bestreuen.
7.
Die Torte in Stücke schneiden und gut gekühlt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen