Clever naschen

Obst-Quarkkuchen

mit Weintrauben und Holunderbeeren
3.333335
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Obst-Quarkkuchen

Obst-Quarkkuchen - Fruchtig, cremig, lecker – auch für Kinder wunderbar

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
187
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein leichter Obstkuchen, der die ganze Familie begeistert. Nicht nur geschmacklich, sondern auch mit dem hohen Biotin- und Vitamin-B12-Gehalt überzeugt der Kuchen. Biotin wird besonders in unserem Stoffwechsel benötigt, aber auch für die Haare und Nägel. Vitamin B12 sorgt für frisches Blut und schützt unsere Nervenfasern.

Statt der Holunderbeeren können Sie auch schwarze Johannisbeeren nehmen – genauso lecker und hübsch anzusehen.

 

 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium212 mg(5 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin88 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium220 mg(6 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin82 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
230 g
5 g
Trockenhefe (1 Päckchen)
200 ml
60 g
Zucker (3 EL)
250 g
250 g
15 g
Butter (1 EL)
4
Eier (Größe M)
150 g
150 g
1 Päckchen
Zubereitung

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 Holzlöffel, 1 Handmixer, 1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Tarteform (30 cm Ø), 1 Kuchengitter, 1 Messbecher, 1 Nudelholz, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

1.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 1

In einer Schüssel Mehl und Hefe gründlich mischen. Milch erwärmen und lauwarm mit 2 TL Zucker dazugeben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.

2.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 2

Abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.

3.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Weintrauben und Holunderbeeren waschen, gut abtropfen lassen und von den Stielen zupfen.

4.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 4

Teig mit den Händen nochmals kurz durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen.

5.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 5

Eine Tarte- oder Pizzaform (30 cm Ø) mit der Butter einfetten. Teig in die Form legen, rundum einen Rand hochziehen und etwas andrücken.

6.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 6

Obst auf dem Teig verteilen. Eier, saure Sahne, Quark, restlichen Zucker und Vanillezucker in einer zweiten Schüssel mit den Schneebesen des Handmixers verquirlen und darübergießen.

7.
Obst-Quarkkuchen Zubereitung Schritt 7

Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2-3) auf der untersten Schiene 40-45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen.

 
Kann man auch Vollkornmehl verwenden? EAT SMARTER sagt: Ja, nehmen Sie dann aber etwas mehr Milch.
 
hat das jemand bereits mit ganz anderem obst ausprobiert? ändert sich da irgendwas an der backzeit? äpfel zum beispiel würden ja viel mehr flüssigkeit absondern, als kleine beeren. auf hollunder und trauben steh ich leider gar nicht, deswegen bin ich offen für alternativen. :)
 
Hallo, wie verwendet man Stevia, (wenn es zugelassen wäre)? Ist ja ein Kraut, sollte man es pürieren, oder wie funktioniert das? EAT SMARTER sagt: Stevia gibt es zur Herstellung von Kosmetika im Reformhaus zu kaufen. Es ist ein weißes Pulver mit enormer Süßkraft. Für nicht zugelassene Lebensmittel möchten wir allerdings keine Verzehrshinweise geben.
 
Ich mag es auch gern etwas süßer, nehme aber Stevia, das spart viele Kalorien. Insgesamt ist der Kuchen eine leckere und fettarme Alternative zu den üblichen "scweren" Quarkkuchen á la Oma EAT SMARTER sagt: Stevia ist in Deutschland noch nicht als Lebensmittel zugelassen, daher können wir es auch nicht empfehlen, es zu verwenden.
 
Ich hab den Kuchen mit Rhabarber gemacht und fand's ganz lecker! Allerdings gerade bei Rhabarber muss mehr Zucker her und ich finde, in den Teig kann man auch gut ein bisschen Zucker mehr machen. Der Kuchen ist lecker, aber ihm fehlt das ultimative i-Tüpfelchen, find ich.
 
Und bei mir gab's einfach eine gemischte Beerenmischung aus der Tiefkühltruhe - auch total super! Richtig lecker der Kuchen und man kann ihn warm und kalt essen, so was liebe ich. Den mach ich garantiert wieder!
 
Super Rezept, der Kuchen ist auf Anhieb gelungen und schmeckt einfach spitze. Musste statt Holunder oder Johannisbeeren Heidelbeeren nehmen - gar kein Problem. Hat wunderbar dazu gepasst. Alleine der Teig ist schon ein Gedicht. Also, Nachmachen ...