Klassiker für Vegetarier

Ofengemüse mit Feta-Polenta

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Ofengemüse mit Feta-Polenta

Ofengemüse mit Feta-Polenta - Wahres Soulfood für kühle Herbst- und Wintertage: knackige Wurzeln auf cremigem Bett

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
565
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Maisgrieß enthält reichlich Protein und Ballaststoffe. Durch seine feine Struktur ist Grieß für Menschen mit einem empfindlichen Magen und Darm besonders geeignet und bekömmlich. Blumenkohl ist ein leicht verdauliches Kohlgemüse und ebenfalls gut verträglich.

Was die Gemüsemischung angeht, können Sie bei diesem Gericht nach Belieben variieren: Gut zum Herbst passen beispielsweise auch Kürbis, Pastinake und Petersilienwurzel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien565 kcal(27 %)
Protein22 g(22 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K86,4 μg(144 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure231 μg(77 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin23,1 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium1.868 mg(47 %)
Calcium521 mg(52 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren20,2 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin50 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Möhren mit Grün (1 Bund)
300 g
bunte Möhren (rot und gelb)
500 g
kleine Rote-Bete-Knollen (4 kleine )
500 g
1 EL
600 ml
400 ml
250 g
Polenta (Maisgrieß)
100 g
Feta (45 % Fett i. Tr.)
1 EL
10 g
Küchenkräuter (1 Handvoll; Petersilie, Kresse, Oregano)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen, ggf. schälen, waschen und etwas Grün stehen lassen. Rote Bete putzen, waschen und vierteln. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen.

2.

Gemüse auf einem Backblech verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 35–45 Minuten backen.

3.

Inzwischen für die Polenta Brühe mit Milch in einen Topf geben und aufkochen. Polenta unter Rühren mit dem Schneebesen einrieseln lassen. Alles 5–8 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und Polenta 10 Minuten quellen lassen.

4.

Feta fein zerbröseln und mit der Butter unter die Polenta rühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

5.

Polenta auf Tellern anrichten, das gebackene Gemüse darauf verteilen und mit Kräuterblättchen garnieren.