print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ofenkartoffel mit geräuchertem Lachs und selbstgemachtem grünen Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffel mit geräuchertem Lachs und selbstgemachtem grünen Pesto
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
633
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert633 kcal(30 %)
Protein22 g(22 %)
Fett46,3 g(40 %)
Kohlenhydrate32,2 g(21 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Kartoffeln à 200g
150-200g Räucherlachs in Streifen
2
50 g
80 g
150 ml
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 225 Grad (Umluft 205 Grad) vorheizen. Kartoffeln waschen, gründlich trocken reiben und je in Kreuzform einschneiden. Kartoffeln in Alufolie einwickeln. Kartoffel für ca. 40 – 50 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen.

2.

In der Zwischenzeit Knoblauch, Basilikum, Pinienkerne, Parmesan mit etwas Salz und Pfeffer pürieren, Öl dabei hinzugießen. Rukola auf vier Tellern verteilen.

3.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, je eine Kartoffel auf einen Teller setzen. Kreuzschnitte der Kartoffeln etwas weiten, etwas Pesto daraufgeben, Lachsstreifen darauf verteilen und noch einmal etwas Pesto daraufgeben. Mit Basilikumblättern garniert servieren.