Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Ofenkartoffel mit Schinken und Frühlingsquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffel mit Schinken und Frühlingsquark
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
große fest kochende Kartoffeln gegart
2 EL
bestes Olivenöl
1
2 Scheiben
runde gekochter Schinken ca 1/2 cm dick
1
Salatherz oder das innere eines Kopfsalates
1
2 EL
150 g
3 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und der Länge im oberen viertel einen Deckel abschneiden. Den Deckel schälen und den Rest in Stücke schneiden. Die Kartoffeln in der Mitte mit einem Kugelausstecher aushöhlen und an den Seiten einen halben cm stehen lassen. Gegebenenfalls unten etwas gerade schneiden damit die Schiffe einen besseren Stand bekommen. Den Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln. Die Nadeln abstreifen, klein hacken und die Die Kartoffeln streuen. 1 Scheibe Schinken in sehr feine Streifen schneiden. Den Salat waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken leicht anbraten. Die Salatstreifen kurz dazugeben, den Knoblauch dazu pressen, untermengen und die Kartoffelstückchen zugeben. Mit Essig abschmecken und in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen.
2.
Den Quark mit Milch cremig rühren und die Kresse sowie etwas Salz dazu geben. Für die Segel den Schinken vierteln und dann die Viertel in drei Streifen schneiden. Holzspieße durch die Segel stecken und in die mit Schinken und Salat gefüllten Kartoffeln stecken. Auf dem Quark auf Tellern anrichten und servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar